Kinderwunschbehandlungen mit Spendersamen

Für Paare, bei denen der Partner keine Samenzellen produziert, sind Behandlungen unter Verwendung von Spendersamen möglich. Man spricht von AID (Artifizielle Insemination Donor) oder Donor ICSI-Behandlung.
Im Unterschied zu Kinderwunschbehandlungen mittels Samen des Partners, müssen Paare bei Spendersamenbehandlungen nach Schweizer Gesetz zwingend verheiratet sein und die Samenspende ist nicht anonym.